Du hast ein Problem und wirst es nicht los

Du hast ein Problem und wirst es nicht los

Bewährte und unorthodoxe Ansätze, Probleme zu lösen 

Kennst Du das? Du hast ein Problem und wirst es nicht los! Dabei verstrickst Du Dich womöglich noch in Gedankenkonstrukten. Und vielleicht kannst Du vor lauter Verzweiflung nicht mehr angemessen handeln!

Also, hast Du Lust, was Neues auszuprobieren?

Denn bekannter Weise kann man Probleme nicht mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. Daher löse Dich von Deinen herkömmlichen Strategien. Wie wäre es, mal was Neues auszuprobieren?

Trau’ Dich und lasse Dich im Training auf bewährte und unorthodoxe Ansätze zur Problemlösung ein!

Du hast ein Problem. Wann bist Du bereit es loszulassen?

Die Fähigkeit, Probleme zu lösen, gilt als Schlüsselkompetenz! Worauf es dabei ankommt, lernst Du im Training.

Damit es Dir leichter gelingt, Deine Probleme loszulassen, werden Im Training einerseits anerkannte Routinen von Experten vorgestellt.

Und außerdem gibt es da noch ziemlich eigenwillige, spielerische Wege, die sowohl kognitiv als auch emotional ansetzen. Dazu verlangen sie den vollen Körpereinsatz.

Und manche Probleme lösen sich ganz von selbst!

Trainingsinhalte

  • Was ist ein Problem?
  • Kohärenz von Psyche und Soma
  • Das Eisbergmodell
  • Probleme auf verschiedenen Ebenen lösen:_
  • Walt Disney, Brainstorming zirkulär
  • Mentaltraining, Trance, Embodiment

Ziele/Nutzen

  • Realität akzeptieren lernen
  • Mehr Vertrauen und Selbstsicherheit gewinnen
  • Emotionale Kompetenz steigern

Methodik

Wissensvermittlung, Kurzvorträge, Einzel- und Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Übungen, Reflexion, Skript
 

Zielgruppe

Alle, die bei Problemen entspannter und effektiver bleiben wollen
Studenten, Mitarbeiter, Führungskräfte, Selbstständige; insbesondere für Menschen in sozialen Berufen geeignet